Donnerstag, 17. Mai 2012

Donnerstag = OrdnungsTag


Egal wie viel Du in Dein Haus holst,
Du kannst unmöglich alles haben.

Es wird immer wieder etwas Neueres und Besseres geben.

Versuche, mit dem glücklich zu sein,
was Du bereits besitzt.

Wirf kaputte Dinge,
für die Du bereits Ersatz gekauft hast, in den Müll.

Sie sind Müll!

 pinterest




Ordentliche Feiertags-Grüße
***
Denise

Kommentare:

buntgestreifthuepfig hat gesagt…

Da kann ich in der Tat nur zustimmen. Ich bin (aus Gründen...) auch gerade am Aussortieren. Es kann sehr befreiend sein, Dinge zu entsorgen. Gerade gestern z. B. ein Geschenk, das mir noch nie so richtig gefallen hatte, aber aus Höflichkeit sogar im Wohnzimmer stand! Grrr, das ist ja eigentlich echt nicht nötig!
Viele liebe Grüße
Nele

Maru hat gesagt…

Simplify lässt grüßen, sehr gut. ^-^

holunder hat gesagt…

wie recht du damit hast! liebe grüsse, holunder

♥ Bremer Deern ♥ hat gesagt…

Ooooooooooh jaaaaaaa, da ist viel Wahres dran. Das mit den Sachen in den Müll werfen bekomme ich sehr gut hin. Da hab ich ja immer keine Hemmungen. VLG

Kirstin hat gesagt…

Nur drei Worte und so viel Weisheit. Ich hatte deinen Post schon heute vormittag gelesen und habe spontan den Inhalt unseres Badschrankes um 1/3 verringert.
Könnte eigentlich gleich in der Küche noch weiter machen...

Liebe Grüße von Kirstin