Montag, 30. April 2012

Rhabarber 03 / SommerTag


Ein Tag im Garten meiner Eltern


mit der wohl besten Rhabarber-Schneemousse-Torte ever.


Für die Kinder lieber frische Waffel,


so blieb noch was für den späten Besuch übrig,
der den restlichen Kuchen 
direkt von der Torteplatte gegessen hat.


Danke, 
liebes Gute-Laune-Wetter,
 für diesen wundervollen Nachmittag!



Rezept reiche ich nach,
denn ich muss jetzt flink mein Party-Outfit zusammen stellen
und die Tanz-Schuhe putzen :-)
Euch allen wünsche ich einen schönen Tanz in den Mai ...

Liebste Grüße
Denise


Hier kommt das Rezept:

3 Eier trennen

100 g Butter, 100 g Zucker, 1 Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz
cremig rühren
Eigelb einzeln unterrühren
125 g Mehl, 2 TL Backpulver mischen
und im Wechsel mit 75 ml Milch unterrühren,
in eine Springform streichen

Eiweiß & 1 Prise Salz steif schlagen
150 g Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen
Locker auf den Teig streichen
evtl. mit 2 EL Mandelblättchen bestreuen
ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen
völlig auskühlen lassen

500 g Rhabarber putzen
in kleine Stücke schneiden
mit 100 ml Wasser (oder Kirschsaft)
und 4 EL Zucker aufkochen & zugedeckt 10 Minuten köcheln
1 Päckchen Vanille-Puddingpulver mit 6 EL Wasser
glatt rühren
Zu dem Rhabarber geben & unter Rühren
ca. 1 Minute köcheln lassen, auskühlen 

Tortenboden 1 x waagerecht durchschneiden,
einen Tortenring um den unteren Boden schließen,
Kompott auf den Tortenboden streichen
kalt stellen

200 g Sahne streif schlagen
Vanillezucker dabei einrieseln lassen

Auf das ausgekühlte Kompott streichen, 
zweiten Tortenboden draufsetzen
und evtl. noch einmal über Nacht in den Kühlschrank stellen.

♥♥♥



Kommentare:

Libellein hat gesagt…

Schonwieder lecker bei Dir! Ich pfleg jetzt n bisschen meine Erkältung und wünsche Dir morgen nur einen ganz kleinen Kater:-) .
Liebengruß von Sandra

b.tina hat gesagt…

Oh, sieht das lecker aus. Mir läuft ja regelrecht das Wasser im Munde zusammen. Gibt es auch ein Rezept dazu?
Liebe Grüße schickt
Bettina

Rena by MW hat gesagt…

Ich liebe Rhabarber ♥! Den besten Kuchen hat da früher immer meine Mama hinbekommen, aber leider ist das Rezept irgendwie verschollen. Deiner sieht auf jeden Fall auch sehr lecker aus!!! Ich wünsche dir einen schönen Start in den Mai ...

ganz viele liebe Grüße
Rena

Evelyn hat gesagt…

Der Kuchen sieht super lecker aus. Kannst du das Rezept noch preisgeben, da ich ihn gerne zum Wochenende backen würde.

Noch einen schönen Tag

und liebe Grüße

Evelyn