Mittwoch, 18. Mai 2011

Ordnung im Wohnzimmer

Auch bei mir sind letzte Woche einige Posts verloren gegangen.
Damit ich nicht den Anschein erwecke, nur über's backen zu schreiben,
kommt hier noch einmal mein Ordnungpost:


Das Wohnzimmer ist oft das erste/einzige Zimmer,
was Gäste zu Gesicht bekommen.
Versucht, es einfach zu halten und nicht zu voll zu stellen.
Behaltet nur die schönsten Sachen zur Dekoration.
Achtet darauf, dass die Farben zusammenpassen.
Wenn Ihr Bücher habt, sortiert diese durch. 
Und gebt alle Bücher weg, die Ihr wirklich nicht mehr brauchen. 
Freunde freuen sich bestimmt über einige von denen. 
Den Rest könnt Ihr der Bücherei schenken oder per ebay verkaufen.
Meine Bücher kommen alle zu ---> tauschticket.
Zeitschriften regelmäßig ausmisten! 
Zeitungen gehören, wenn sie gelesen sind, noch am selben Tag ins Altpapier.

Abends sollte im Wohnzimmer nichts mehr herumliegen.
Allerlei Kleidungsstücke gehören an ihren entsprechenden Platz. 
Spielzeug ebenso.
Bücher ins Bücherregal. Cd‘s & DVD's wieder ins Regal.

Sammelt Fernbedienungen und anderen Kleinkram, 
der gerne unaufgeräumt wirkt, 
in einem hübschen Korb oder einer dekorativen Schachtel auf einem Bord. 
So sieht man nur noch den Korb oder die Schachtel 
und nicht mehr das Chaos.

Und morgen heisst es dann wieder: Donnerstag = OrdnungsTag
Bis dahin * viele Grüße
Denise


Kommentare:

  1. Hallo,
    bin gerade über einen anderen Blog bei dir hereingeschneit. Wie recht du doch hast! Ich bemühe mich auch, das in unserem Wohnzimmer so umzusetzen, wobei ein gewisses Restchaos immer bleibt, allerdings in einem sehr erträglichen Rahmen. Total aufgeräumt ist mir dann doch zu steril (ich kenne einige wenige solcher Häuser).
    Im Keller könnte ich allerdings mal einen Besuch von dir brauchen - oder lieber doch nicht, wäre einfach zu peinlich... aber ich bin dran! Es fällt mir einfach oftmals schwer, mich von Dingen zu trennen. Die Studienunterlagen sind schon mal im Altpapier gelandet, eine Menge Schuhe und Dekokram (nein, Kunstblumen werde ich in diesem Leben ganz bestimmt nicht mehr benötigen!). Wenn ich den "richtigen" Tag erwische, dann flutscht das auch. Zuviel Besitz belastet, sage ich mir dann.

    Ich freu mich schon auf weitere Anregungen von dir,

    sei herzlich gegrüßt,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Denise,
    ganze Posts hast Du verloren? Bei mir war es nur der letzte und der war dann plötzlich wieder da, als ich den Post nochmal eingestellt habe, aber die Kommentare sind trotzdem weg!
    Beim Bücher weg geben bin ich nicht gut, ich lese viel und gerne und das sind immer meine "Trophäen" aber bei den Zeitschriften werde ich Deinen Rat gleich mal befolgen! Die nehmen hier überhand :-( !
    Einen schönen Tag wünsche ich Dir,
    viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. machst du bei mir auch mal ordnung? und wohnst dann bei mir? um es b eizubehalten?
    xD schön wäre es
    lg dolly

    AntwortenLöschen

Fräulein Ordnung sagt DANKESCHÖN für Deinen netten Kommentar!